Unabhängige Geldanlagen Beratung:

  • Unverbindliche und kostenfreie Vergleiche
  • Sichere Geldanlagen besten Zinsen und Flexiblität
  • alle Konditionen bequem online vergleichen


Wir haben die optimale Geldanlage für Sie

Wählen Sie Ihren Vergleich!
Derzeit ist ein optimaler Zeitpunkt in Immobilien zu investieren - das Baugeld ist günstig wie nie. Ein unabhängiger Vergleich der Anbieter ist jedoch der erste, wichtige Schritt zur Sicherung der optimalen Finanzierung.

  1. Schritt 1
  2. Schritt 2
  3. Schritt 3
Finanzielle Leistungen Info



 EUR
 EUR
m2
Persönliche Daten

(TT.MM.JJJJ)


 EUR


Bitte geben Sie hier die Details zu Ihrem Finanzierungsvorhaben an. Ermitteln Sie die Höhe des Darlehensbetrags mit einer objektiven Einnahmen- und Ausgabenrechnung.

Rechnen Sie auch einen Puffer mit ein.

Versuchen Sie, in Niedrigzinsphasen lange Laufzeiten zu vereinbaren und sichern Sie die Risiken Tod, Krankheit und Arbeitslosigkeit auf jeden Fall mit ab.
Datensicherheit Ihre persönlichen Daten
sind SSL-verschlüsselt
Vergleichen Sie bei uns 100% kostenlos und unverbindlich!

Baufinanzierung

Eine Baufinanzierung (auch immobilienfinanzierung) ermöglicht es heutzutage sehr vielen Menschen, so schnell wie möglich in den eigenen vier Wänden leben und wohnen zu können. Angeboten wird eine Immobilienfinanzierung sowohl von Banken und auch die Bausparkassen tragen mit dem Produkt Bausparvertrag natürlich zu einem großen Teil dazu bei, dass eine Baufinanzierung insgesamt gut strukturiert und erfolgreich durchgeführt werden kann. In der Regel hat eine Baufinanzierung eine Gesamtlaufzeit zwischen 20 und 30 Jahren.

Die Baufinanzierung zur Finanzierung des Eigenheims

Die Baufinanzierung ist im privaten Bereich mit Abstand die umfangreichste und aus Sicht des Kreditnehmers sicherlich auch die komplexeste Art von Finanzierung. Aus diesem Grunde bieten auch Direktbanken nur sehr vereinzelt Immobiliendarlehen an, weil man hier als Kreditnehmer doch sehr häufig eine umfassende Beratung rund um die Baufinanzierung benötigt, die man von einer Direktbank, wenn überhaupt, nur sehr eingeschränkt bekommen kann. Eine Baufinanzierung setzt sich in sehr vielen Fällen aus verschiedenen Darlehen zusammen, denn nur selten wird die gesamte Kauf- oder Bausumme der Immobilie über ein einziges Immobiliendarlehen finanziert. Ferner ist auch das vorhandene Eigenkapital des Kunden ein wichtiger Baustein bei einer Immobilienfinanzierung. Oftmals steht das Eigenkapital nicht unbedingt sofort in vollem Umfang zur Verfügung, sondern kann später nach und nach in die Baufinanzierung einfließen, zum Beispiel in Form von Guthaben aus einem Bausparvertrag oder aus einem Riester-Sparvertrag, was seit kurzer Zeit ebenfalls möglich ist. Übliche Darlehen, die im Rahmen der Baufinanzierung zur Finanzierung des Eigenheims genutzt werden, sind Annuitätendarlehen, das Bauspardarlehen, aber auch wenige bekannte Alternativen wie das KfW-Darlehen oder das endfällige Darlehen.

Der Baufinanzierungsrechner als nützliches Hilfsmittel

Im Bereich Baufinanzierung und den Darlehen, die man in diesem Zusammenhang nutzt, ist der Baufinanzierungsrechner vor und nach Abschluss des Kreditvertrages ein sehr nützliches Hilfsmittel. Je nachdem, für welche Art Baudarlehen man sich entscheiden möchte, kann die Berechnung der Tilgung, der zu zahlenden Zinsen und der Kreditrate relativ kompliziert sein. Daher basiert ein Baufinanzierungsrechner auch stets auf einem Berechnungsprogramm, denn im Gegensatz zum Ratenkredit ist es aufgrund der regelmäßigen Verrechnung der Tilgung nicht möglich, die Raten "per Hand" zu errechnen. Ein typisches Merkmal der meisten Immobilienkredite im Rahmen der Immobilienfinanzierung ist es nämlich, dass aufgrund der Tilgungsverrechnung der Anteil der Zinsen, die man für den Kredit zahlen muss, im Laufe der Zeit immer kleiner wird, während der Tilgungsanteil größer wird. Der Baufinanzierungsrechner beinhaltet neben der Berechnung der Rate üblicherweise auch das Erstellen eines Zins- und Tilgungsplans. Anhand dieses Plan kann man im Grunde für jedes Jahr oder sogar nach jeder erfolgten Tilgungsverrechnung erkennen, welchen Anteil an der Rate Zinsen und Tilgung noch haben. Auch geleistete Sondertilgungen können im Baufinanzierungsrechner berücksichtigt werden, weil sich dadurch automatisch entweder die Laufzeit des Darlehens verringert oder die Rate reduziert wird.

Ein Baufinanzierung Vergleich kann sich auszahlen!

Da es sich bei der Baufinanzierung um eine Finanzierung handelt, die oftmals einen großen Teil des eigenen Lebens von der Laufzeit her einnimmt, ist es extrem wichtig, dass man sich vor Abschluss der Kreditverträge und vor der endgültigen Organisation der Finanzierung sehr umfassend über die Angebote und die verschiedenen Möglichkeiten gibt, wie man eine Baufinanzierung gestalten kann und was hier beachtet werden muss. Ein Baufinanzierung Vergleich sollte auf keinen Fall nur die Kosten und Gebühren beinhalten, sondern es gilt auch die weiteren Konditionen zu vergleichen, welche die jeweilige Bank im Hinblick auf ihr angebotenes Immobiliendarlehen bieten kann. Natürlich steht beim Baufinanzierung Vergleich zunächst einmal der Effektivzins im Vordergrund, weil dieser bzw. die zu zahlenden Zinsen eben den größten Kostenfaktor der gesamten Baufinanzierung darstellen. Bearbeitungsgebühren sind bei einem Baudarlehen sehr ungewöhnlich, sodass man darauf im Vergleich nicht achten muss. Wohl achten sollte man hingegen darauf, ob zum Beispiel Sondertilgungen möglich sind, wenn ja, in welcher Höhe oder in welchem Abstand die regelmäßige Tilgungsverrechnung stattfinden wird. Durchführen kann man den Baufinanzierung Vergleich inzwischen kostenlos im Internet, wo dieser auf einfache Art und Weise angewendet werden kann.